Bitte beachten:
Wir verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Infos zum Datenschutz findest Du im Impressum.

8SportartenArt680

Bouldern, Boxsport, Fußball, Gewichtheben, Handball, Karate, Model-Contest, Radsport, Ringkampf, Rudersport, Schwimmen, Turnen

Erfahre mehr über uns !

Citroen Cup 2010

30.7. TV Mainz - Budenheim I30.7. TV Mainz - Budenheim I30.7. TV Mainz - Budenheim IFVgg. Mombach 03 gegen SpVgg. Ingelheim IIFVgg. Mombach 03 gegen SpVgg. Ingelheim IIFVgg. Mombach 03 gegen SpVgg. Ingelheim IIFV 1919 Budenheim II gegen SpVgg. SelzenFV 1919 Budenheim II gegen SpVgg. SelzenFV 1919 Budenheim II gegen SpVgg. SelzenTSV Schott II gegen SpVgg. Ingelheim IITSV Schott II gegen SpVgg. Ingelheim IITSV Schott II gegen SpVgg. Ingelheim IITSV Schott II gegen SpVgg. Ingelheim IIFV 1919 Budenheim I gegen SpVgg. SelzenFV 1919 Budenheim I gegen SpVgg. SelzenFV 1919 Budenheim I gegen SpVgg. SelzenFV 1919 Budenheim I gegen SpVgg. Selzen
(Bilder anklicken zum Vergrößern)
Acht Mannschaften, von der Kreisklasse bis zur Landesliga, spielen in einem Wochenturnier vom 26.7.-01.08.2010 um den CITROEN CUP AUTOHAUS HÖPTNER 2010.
Dazu eingeladen hatte der FV 1919 Budenheim auf sein Großspielfeld. Die Fußballmannschaften wurden in zwei Gruppen eingeteilt. Gruppe 1: TV 1817 Mainz, FV 1919 Budenheim I, TSV Schott II und der FSV Ober Walluf. Gruppe 2: FVgg. Mombach 03, FV 1919 Budenheim II, SpVgg. Selzen und die SpVgg. Ingelheim II. DPO war am 30.7. – 01.08. am Spielfeldrand und hat das Turnier fotographisch begleitet.
Am Freitag spielten die Mainzer gegen die Erste Mannschaft von Budenheim mit einem 2:2 unentschieden. Das Spiel Ober-Walluf gegen Schott II fand nicht statt, da die Wallufer nicht angetreten waren.
Am Samstag trafen dann Mombach 03 auf Ingelheim II (1:7) und Budenheim II auf Selzen (2:5) Die SpVgg. Selzen standen damit an der Spitze ihrer Gruppe und spielten am Sonntag im Finale gegen Budenheim I. Die Budenheimer waren an diesem Tag sehr gut in Form und konnten durch Treffer von Gökhan Demirci, Frank Ecker, Michael Marder und Patrick Hämmerlein souverän das Spiel mit 8:0 für sich entscheiden und so den Pokal und ein Preisgeld von 150 EUR entgegen nehmen. Im Spiel um den dritten Platz kämpften vorher die Mannschaften von Ingelheim II und Schott II. Dabei konnten sich die Ingelheimer Elf mit 5:3 behaupten. Sie bekamen den Fairnesspokal überreicht.

Ein großartiges Fußballturnier mit einem verdienten Sieger ! Gratulation an die Mannschaft des FV Budenheim und an das ganze Team des FV Budenheim für seine sportliche- und organisatorische Leistung.
Eine Ergebnissliste ist HIER zu sehen.

Bilder vom 30.7. | Bilder vom 31.7. | Bilder vom 01.8.


weitere News lesen...


Digitalphotos-online.com/Sportbilder & Berichte
© 2007-2016 digitalphotos-online.com / sport-dpo.de