Bitte beachten:
Wir verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Infos zum Datenschutz findest Du im Impressum.

8SportartenArt680

Bouldern, Boxsport, Fußball, Gewichtheben, Handball, Karate, Model-Contest, Radsport, Ringkampf, Rudersport, Schwimmen, Turnen

Erfahre mehr über uns !

1. Boulderholics-Cup 2010

boulderholicscup2010_02
Evelyn Fleckenstein und Dominik Winkler sind „Boulderholic of the year“!
In der Boulderhalle des Camp4 Kletterzentrums in Zweibrücken staubt die Luft. Junge Menschen hängen an den Wänden und versuchen mit viel Geschick und Können die 50 geschraubten Boulderprobleme zu lösen und dabei Punkte zu sammeln. Nur die besten fünf Damen und Herren kommen ins Finale !
Aber welche Taktik ist die Richtige?
Viele leichte Boulder lösen oder besser gleich an die Schweren gehen?
Mancher Teilnehmer versuchte den Boulder durch Anschreien und dagegen Treten zu beeindrucken. Einige männliche Teilnehmer stellten sich dem Boulder mit kraftvoller, entblößter Brust. Andere massierten den Boulder fürsorglich mit mitgebrachten Zahn- und Bade-Bürsten, um ihn milde zu stimmen.
Nach gut 6 Stunden und der Auswertung der 216 Wertungszettel standen die Finalteilnehmer fest. Während Christian Gabrysch, der auch routiniert durch die Veranstaltung führte, den neusten Boulderholics Film von Nicolas AltmeierBouldering Switzerland“ präsentierte, wurden in der Halle drei neue Finalboulder geschraubt.
Wer etwas über die Faszination dieser Sportart erfahren möchte, über das Bouldern in der Natur und über eine Lebenseinstellung, dem sei dieser Film empfohlen.
Drei Minuten durfte jeder Finalteilnehmen jeden Boulder besichtigen bevor es dann ernst wurde. Bei den Jugendlichen bis 15 Jahren gab es eine gesonderte Wertung, bei der die Punkte der Qualifikationsrunde auch gleichzeitig dem Endergebnis entsprach.
Die Kölnerin Evelyn Fleckenstein verteidigte ihre Stellung als Beste aus der Qualifikationsrunde und bekam den Pokal. Zweite wurde Sema Yilmaz aus Kaiserslautern. Ilana Schlund wurde bei dieser Wertung Dritte.
Mit 1783 Punkten startete Dominik Winkler aus Saarbrücken als bester Teilnehmer in das Finale und konnte auch hier Punkten und damit den Pokal empfangen. Der Mainzer Gregor Busch erboulderte sich Platz zwei gefolgt von Andreas Wagner aus Kaiserslautern auf Platz drei.
Was für eine fette Bouldersession !
Danke an Eckhard Carbon, Christoph Gabrysch und dem ganzen Boulderholics-Team.
Boulderholics-Cup 2010Boulderholics-Cup 2010Boulderholics-Cup 2010Boulderholics-Cup 2010Boulderholics-Cup 2010Boulderholics-Cup 2010Boulderholics-Cup 2010
(Bilder anklicken zum Vergrößern)
Bilder online: Bilder Seite 1 | Seite 2


weitere News lesen...


Digitalphotos-online.com/Sportbilder & Berichte
© 2007-2016 digitalphotos-online.com / sport-dpo.de