Bitte beachten:
Wir verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Infos zum Datenschutz findest Du im Impressum.

8SportartenArt680

Bouldern, Boxsport, Fußball, Gewichtheben, Handball, Karate, Model-Contest, Radsport, Ringkampf, Rudersport, Schwimmen, Turnen

Erfahre mehr über uns !

Miss und Mister Bayern 2010

Endrunde der 20 schönsten DamenFinale ganz bayrisch im Dirndl und LederhoseDie Glücklichen: Tanja, Felix, Johannes, Alena, Markus und JulianeJohannes Viehbeck, Mister Bayern 2010
Alena Moos, Miss Bayern 2010
(Bilder anklicken zum Vergrößern)
Wer ist die schönste Dame und wer der schönste Mann im Bayernland ? Dieses wurde am 16.1. im Bamberger Atrium entschieden. Und um die Frage gleich zu beantworten: Alena Moos aus Memmingen, die auch schon den Titel Miss Memmingen trägt, darf sich nun Miss Bayern nennen. Die 20 jährige Altenpflegerin konnte sich gegen, sage und schreibe, 37 Missen aus ganz Bayern durchsetzen. Alena hat sich damit direkt zur Miss Germany Wahl 2010 im EUROPA PARK in Rust qualifiziert und fliegt mit Condor in das vorangehende Missen-Camp.

Der 21 jährige Johannes Viehbeck aus Moosthenning wurde von den 15 Juroren mit 131 Punkten zum Mister Bayern 2010 gewählt. Der Fußballer, der in Bamberg schon zum Mister Oberfranken gewählt wurde, errang aus „Elf“ männlichen Bewerbern den Titel und die Teilnahme an der Mister Germany Wahl im Van der Valk Resort in Linstow.
Vize Miss Bayern wurde die blonde Studentin Juliane Albrecht (Miss Dirndl 2009) aus Ernskirchen. Damit verpasste die 20 jährige, mit nur 4 Punkten Abstand zur Miss Bayern, knapp den ganz großen Sieg.
An Ihrer Seite steht der sportliche Markus Paule, Mister Augsburg 2009. Mit 126 Punkten wurde der 25 jährige Industriemeister aus Germaringen zum Vize Mister Bayern gewählt. Einen dritten Platz bei der Wahl zu Miss & Mister Bayern erreichte die 20 jährige Studentin und Vize-Miss Bayern 2009, Tanja Maderholz und der gleichaltrige BWL-Student, Mister Waldkraiburg 2009, Felix Hasenberger aus Aidenbach.

Der Veranstalter „Miss Germany Corporation“ hatte Die Wahl so organisiert, so das zunächst aus den 38 Teilnehmerinnen und den 11 Teilnehmern bei einigen Durchgängen auf dem Laufsteg und nach einer kurzen Vorstellung, 20 Damen und 5 Herren für die Endrunde ausgesucht wurden. Diese 25 Damen und Herren durften dann nochmals einige male auf den Catwalk, um sich dem Publikum und der Jury zu präsentieren. Das war nicht nur für die Zuschauer eine langwierige Veranstaltung sondern noch mehr für die Teilnehmer. Als dann sogar eine Teilnehmerin auf der Bühne zusammenbrach hielten alle die Luft an. Aber zum Glück erholte sich die Dame schnell und konnte weiter teilnehmen.
Meinen Respekt geht deshalb auch an die fünf jüngsten Teilnehmer:
Mit erst 16 Jahren, Ramona Schütz, Miss Paartal 2009 und Lisa Helmbrecht, Miss (wer kann es uns sagen ?) und mit 17 Jahren Julia Reifenrath, Vize Miss Waldkraiburg sowie Mergime Nocaj, 3. Miss Memmingen und Tobias Welsch, Mister (wer kann es uns sagen ?)

Bilder Seite 1 | Seite 2 | 5 Minuten Show (Quicktime)


weitere News lesen...


Digitalphotos-online.com/Sportbilder & Berichte
© 2007-2016 digitalphotos-online.com / sport-dpo.de