Bitte beachten:
Wir verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Infos zum Datenschutz findest Du im Impressum.

8SportartenArt680

Bouldern, Boxsport, Fußball, Gewichtheben, Handball, Karate, Model-Contest, Radsport, Ringkampf, Rudersport, Schwimmen, Turnen

Erfahre mehr über uns !

Skandal: Ringkampf soll nicht mehr olympisch sein!

olympia_olympische_flagge_klein
Ringer stehen unter Schock. Das IOC (International Olympic Committee) möchte Sportarten wie Rollschuhsport, Wakeboarden oder Klettern in das Olympische Programm aufnehmen und den jahrtausendealten Kampfsport Ringen dafür streichen. In über 170 Ländern wird gerungen. Wie bei vielen Sportarten ist Ringen für die Athleten mehr als ein Wettkampf, es ist eine Lebenseinstellung, eine Philosophie, ein unverzichtbarer Bestandteil des Lebens, eine Religion. Es geht nicht darum keine neuen Sportarten zuzulassen. Ich erlebe es als Sportfotograf immer wieder, wie unglaublich engagiert Sportler, egal welchen alters, ihre Sportart betreiben und dies abseits jeglicher kommerzieller Interessen. Es geht darum dass die Olympische Idee verraten wird. „Athleten brauchen ungehemmte Freiheit. Man könne den Sport nicht zaghaft oder maßvoll ausüben“ so Baron Pierre de Coubertin, Kämpfer für die Olympische Idee. Genau dies soll jetzt aber Millionen von Ringern auferlegt werden.

Weitere Infos und Aktionen findest Du auch auf Deutscher Ringer-Bund, Ringen in Deutschland

rum2
„(Das) Ringen um Olympia“ will verhindern, dass diese Sportart gestrichen wird und ein Statement zur Erneuerung setzen. Dabei wollen wir nicht nur unserer Empörung Ausdruck verleihen, sondern vielmehr das bereits bestehende Engagement bündeln und stärken. Mit der Kampagne „(Das) Ringen um Olympia“ wollen wir verhindern, dass ein Herzstück der Olympischen Spiele aus dem Bestand verschwindet.


weitere News lesen...


Digitalphotos-online.com/Sportbilder & Berichte
© 2007-2016 digitalphotos-online.com / sport-dpo.de