Bitte beachten:
Wir verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Infos zum Datenschutz findest Du im Impressum.

8SportartenArt680

Bouldern, Boxsport, Fußball, Gewichtheben, Handball, Karate, Model-Contest, Radsport, Ringkampf, Rudersport, Schwimmen, Turnen

Erfahre mehr über uns !

DM Ringen 2012 - Junioren gr.-röm. in Witten

DMWittenPlakat
Am Freitag, den 24.2. geht’s los – dann starten die 44. Deutschen Juniorenmeisterschaften im Ringen, griechisch-römischer Stil, in Witten. 120 Teilnehmer wurden von den Landesverbänden gemeldet, die gehen ab 18 Uhr über die drei Waagen des Ringer-Leistungszentrums „Ostermann-Halle“. Samstag und Sonntag werden Titel und Platzierungen dann in den acht angesetzten Gewichtsklassen – 50 bis 120 kg – ausgekämpft.
 
Von den acht Deutschen Meistern des Vorjahres sind gleich fünf auch in Witten wieder dabei. Allerdings starten sie nicht immer in den Gewichtklassen wie 2011. So der 50 kg-Titelträger Deniz Menekse (Nürnberg), der diesmal gleich in der übernächsten Kategorie auf die Matten gehen wird (60 kg). Dort wird auch der Vorjahrssieger bis 55 kg, Alexander Grebensikov (Torgelow) antreten. Der 60 kg-Titelträger Christian Bösinger (Hardt) will in dieser Klasse seinen Titel verteidigen – drei Vorjahresmeister treffen also aufeinander! Da dürfte es der Wittener Vertreter Ives-Heiko Gies alles andere als leicht haben, um sich im Vorderfeld platzieren zu können.
In den Klassen bis 50 kg ist der Vorjahres-Dritte Niklas Ohff (Berlin-Buch) sicher ebenso favorisiert wie Fabian Schmitt (Nürnberg) und Simon Scheibein (Waldaschaff) bis 60 kg als Vizemeister und Dritter dieser Klasse im Jahr 2011.
Bis 74 kg ist der letztjährige Meister Neumaier (Mühlenbach) der Junioren-Klasse entwachsen. Hier werden sich Vizemeister Dennis Kudla (Schifferstadt), übrigens Weltmeister der Kadetten, mit den beiden Drittplatzierten Eisele (Fahrenbach) und Weinhold (Pausa) um die Nachfolge streiten.
In der 84 kg-Kategorie ist mit Peter Oehler (Mühlenbach) der letztjährige Sieger wieder dabei – dahinter sind Vizemeister und Drittplatzierte jedoch nicht mehr dabei. So könnte sich für den KSV-Starter Nico Brunner – immerhin Bronzemedaillengewinner der letztjährigen Junioren-EM – durchaus eine Medaillenchance ergeben.
Für den Neu-KSV’er Dennis Böddeker (96 kg) steht ein harter Wettbewerb an, denn mit Gabriel Fix als Titelverteidiger aus der südbadener Ringer-Dynastie und dem Silbermedaillengewinner David Stumpe (Dürbheim) werden die jungen Ringer wieder am Start sein, die 2011 vor Böddeker platziert waren. Damals belegte der Dortmunder den dritten Rang.
Der Titelträger der „Königsklasse“ – bis 120 kg – ist nicht mehr dabei, so dass der Weg frei sein könnte für den Eisenhüttenstädter Christian John als Zweitplatzierter des letzten Jahres. Der junge Brandenburger ist übrigens regelmäßiger Trainingspartner des Ex-Wittener Olympia-Anwärters Mirko Englich.
Von 31 Medaillengewinnern aus 2011 werden in Witten wieder 24 dabei sein – es zeichnet sich ein harter und spannender Wettbewerb ab! In vier Gewichtsklassen wird es definitiv neue Meister geben. Die Kämpfe wird Bundestrainer Maik Bullmann (Frankfurt/O.) mit großem Interesse beobachten, der als dreifacher Weltmeister, Europameister und Olympiasieger einer der erfolgreichsten deutschen Ringer aller Zeiten ist. Eigentlich hatte sich mit Jannis Zamanduridis auch der zweite Bundestrainer angemeldet, muss jedoch aus familiären Gründen verzichten. Für ihn ist Michael Karl als Assistent dabei, ein ehemaliger Ringer der RWG Mömbris, der jetzt die Bundeswehrgruppe der Ringer betreut.

Und die Deutschen Meister der Junioren sind:
Gewichtsklasse 50kg: Niklas Ohff, Berlin (SV Berlin-Buch) / 55kg: Ibrahim Fallacara, Hessen (KSC 1910 Niedernberg) / 60kg: Alexander Grebensikov, Mecklenb.-Vorpommern (SAV Torgelow) / 66kg: Marc Antonio von Tugginer, Saarland (KV Riegelsberg) / 74kg: Pascal Eisele, Hessen (SV Fahrenbach) / 84kg: Denis Kudla, Pfalz (VfK 07 Schifferstadt) / 96kg: Martin Otto, Nordrhein-Westfalen (TV Aachen-Walheim) / 120kg: Christian John, Brandenburg (Eisenhüttenstädter RC 74)
44. Deutschen Juniorenmeisterschaften im Ringen, griechisch-römischer Stil, in Witten44. Deutschen Juniorenmeisterschaften im Ringen, griechisch-römischer Stil, in Witten44. Deutschen Juniorenmeisterschaften im Ringen, griechisch-römischer Stil, in Witten44. Deutschen Juniorenmeisterschaften im Ringen, griechisch-römischer Stil, in Witten44. Deutschen Juniorenmeisterschaften im Ringen, griechisch-römischer Stil, in Witten44. Deutschen Juniorenmeisterschaften im Ringen, griechisch-römischer Stil, in Witten44. Deutschen Juniorenmeisterschaften im Ringen, griechisch-römischer Stil, in Witten44. Deutschen Juniorenmeisterschaften im Ringen, griechisch-römischer Stil, in Witten44. Deutschen Juniorenmeisterschaften im Ringen, griechisch-römischer Stil, in Witten44. Deutschen Juniorenmeisterschaften im Ringen, griechisch-römischer Stil, in Witten44. Deutschen Juniorenmeisterschaften im Ringen, griechisch-römischer Stil, in Witten44. Deutschen Juniorenmeisterschaften im Ringen, griechisch-römischer Stil, in Witten44. Deutschen Juniorenmeisterschaften im Ringen, griechisch-römischer Stil, in Witten44. Deutschen Juniorenmeisterschaften im Ringen, griechisch-römischer Stil, in Witten44. Deutschen Juniorenmeisterschaften im Ringen, griechisch-römischer Stil, in Witten44. Deutschen Juniorenmeisterschaften im Ringen, griechisch-römischer Stil, in Witten44. Deutschen Juniorenmeisterschaften im Ringen, griechisch-römischer Stil, in Witten44. Deutschen Juniorenmeisterschaften im Ringen, griechisch-römischer Stil, in Witten
(Bilder anklicken zum Vergrößern)
Alle Bildern gibt es auch wieder als Photoalbum in HD-Qualität für eine geringe Schutzgebühr zum Download.
Wie immer wäre es schön Feedback zu unseren Bildern/Bericht zu erhalten. Dies ist möglich auf Facebook oder per e-Mail.

Alle Bilder: Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Ergebnis | TV-Bericht (QuickTime)


weitere News lesen...


Digitalphotos-online.com/Sportbilder & Berichte
© 2007-2016 digitalphotos-online.com / sport-dpo.de