Bitte beachten:
Wir verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Infos zum Datenschutz findest Du im Impressum.

8SportartenArt680

Bouldern, Boxsport, Fußball, Gewichtheben, Handball, Karate, Model-Contest, Radsport, Ringkampf, Rudersport, Schwimmen, Turnen

Erfahre mehr über uns !

DM Ringen 2010 - Junioren Freistil in Niedernberg

DM Ringen Junioren Freistil 2010
Der Countdown für die Deutschen Meisterschaften im Ringen 2010 läuft!
Vom 26.-28.2.2010 treffen die besten Ringer der Junioren im freien Stil in Niedernberg aufeinander. Der KSC Germania Niedernberg hat eigens für diese DM eine Website online gestellt: www.dm-2010.de. Z.z. sind 120 Kämpfer gemeldet. Mit dabei ist u.a. wieder Emanuel Krause vom 1. Luckenwalder SC, der 2009 in Elchingen den Titel in der Klasse bis 50kg holte. 2010 tritt er in der Klasse bis 55kg an. Auch Philipp Herzog, ebenfalls vom 1. Luckenwalder SC steigt eine Gewichtsklasse nach oben auf 60kg. Kann er seinen Erfolg vom Vorjahr wiederholen? Christoph Pscherer vom SV St. Johannis Nürnberg ist auch wieder mit dabei. Kann er sich gegen seine 19 Gegner, in der Gewichtsklasse bis 84kg, wieder behaupten? Viele neue Gesichter wird es bei den Junioren geben. Für Spannung ist also gesorgt!
Weitere Informationen über den Ringkampfsport findest Du auf unserer
Ringen-Infoseite.
Unseren Bericht über die DM-Junioren Freistil 2009 in Elchingen findest Du
HIER.
Deutsche Meister Freistil Junioren 2010... hinten; Christian Maier, Boris Illenseer, Kevin Schwäbe, Pascal Koch vorne; Emanuel Krause, Lennard Wickel, Alexander Semisorov, Arthur EisenkreinDeutsche Meister Freistil Junioren 2010Deutsche Meister Freistil Junioren 2010Deutsche Meister Freistil Junioren 2010
(Bilder anklicken zum Vergrößern)
Die Deutschen Junioren Meister im Freistil stehen fest!
Es sind (von rechts hinten) 74kg - Christian Maier, 120kg - Boris Illenseer, 96kg - Kevin Schwäbe, 84kg - Pascal Koch, (von rechts vorne) 55kg - Emanuel Krause, 66kg - Lennard Wickel, 60kg - Alexander Semisorov und 50kg - Arthur Eisenkrein.
Unseren Glückwunsch und Respekt an die Deutschen Meister !! Alle Ergebnisse HIER.

Wer hat es also wieder geschafft: Arthur Eisenkrein, der im letzten Jahr den 3. Platz belegte, zeigte diesmal was er kann. Er setzte sich souverän gegen seine Gegner durch, gab nur drei Punkte an Bastian Hoffmann (3. Platz) ab- Gold! Auch Gold, wie schon 2009, bekam Emanuel Krause, der eine Gewichtsklasse höher kämpfte. „Ich habe die stärkere Gruppe erwischt und hoffe, dass ich meine Medaillenjagd fortsetzen kann“ sagte uns Emanuel vor seinen letzten beiden kämpfen. Im Finalkampf gab er gegen Manuel Wolfer die zweite Runde ab 0:3 und gewann Runde 1+3 nur knapp 1:0, 1:0. Aber die Rechnung ging auf. Tim Müller aus Hessen unterlag Emanuel mit 0:3 und 0:6 und konnte sich so noch Bronze sichern. Die Freude bei Alexander Semisorow vom SG Eichen-Rümmingen war riesig, als er gegen Philipp Herzog, dem DM von 2009 (55kg), in der Gewichtsklasse bis 60kg das Finale mit 2:1 und 1:0 gewann. Mit 26 Teilnehmern hatte die Gruppe bis 66kg die meisten Ringer. Die Medaillengewinner von 2009, u.a. Saba Bolaghi, waren aber nicht darunter. Lennard Wickel, der wie Emanuel Krause vom 1. Luckenwalde SC kommt, errang in sechs kämpfen seine Goldmedaille. 2009 belegte er noch den 15. Platz. Eine super Leistung ! Und jetzt komme ich zu Christian Maier, dem Deutschen Meister 2010, in der Gewichtsklasse bis 74 kg, vom AC Lichtenfels. Wir haben mit Christian, nach seinem Kampf mit Florian Fischer, gesprochen. „Nach viel Verletzungspech und zwei schweren Knie-OPs ist das die erste Meisterschaft seit zwei Jahren an der ich teilnehme. Ich habe aber immer fleißig trainiert und habe hier als Ziel einfach mal gesund zu bleiben.“ Das wünschen wir Christian auch! Mark Pöhlmann konnte seinen Erfolg bei den Meisterschaften der A-Jugend 2009 leider nicht wiederholen. Er platzierte sich auf Rang 11. Christoph Pscherer vom SV St. Johannis Nürnberg, der die Goldmedaille 2009 bei den Ringern bis 84kg bekam, fehlte leider dieses Jahr. Nun ist Pascal Koch, vom KSV Aalen, Meister in dieser Gewichtsklasse. Er konnte sich mit 0:3, 2:0, 1:1 gegen Michael Dengler durchsetzen, der 2009 auf Platz 5 kam. Der Hesse Kevin Schwäbe konnte sein Silber von 2009 in diesem Jahr vergolden. Der Vereinswechsel von Dieburg nach Hösbach hat dem schweren Jungen, Gewichtsklasse bis 96kg, nicht geschadet. Noch schwerer ist der Vereinskollege von Alexander Semisorow, Boris Illenseer. Der große 120kg Mann gewann alle seine Runden ohne auch nur einen Punkt seiner Gegner zuzulassen. Deshalb Gold für Boris, Silber für Bill Kulbida und Bronze an Maximilian Walser.
Eine spannende Meisterschaft, erstklassische Ringkämpfe und super Organisation.
DPO bedankt sich beim KSC Germania Niedernberg und wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg, Gesundheit und Freude am Ringen.



Bilder: Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Vorab-Bilder


weitere News lesen...


Digitalphotos-online.com/Sportbilder & Berichte
© 2007-2016 digitalphotos-online.com / sport-dpo.de